Apotheke Versand Online Vorteil* Rabatt/ Aktion Zahlungsarten Link
Doc Morris — mit Rezept —
  • kostenloser Versand
— ohne Rezept —
  • EUR 2,95 pauschale Versandkosten
  • ab EUR 19,- Bestellwert kostenfrei
10% bis 50%
Freiumschlag für Bestellschein
EUR 5,- für Newsletter Anmeldung
  • Lastschrift
  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Paydirekt
  • Barzahlung
zur Versandapotheke
Zur Rose — mit Rezept —
  • kostenloser Versand
— ohne Rezept —
  • EUR 4,95 pauschale Versandkosten
  • ab EUR 50,- Bestellwert kostenfrei
bis zu 50%
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
bis EUR 120,- Bestellwert:
  • Rechnung
zur Versandapotheke
Doc Morris — mit Rezept —
  • kostenloser Versand
  • Freiumschlag für Rezept
— ohne Rezept —
  • EUR 2,90 pauschale Versandkosten
  • ab EUR 19,- Bestellwert kostenfrei
bis zu 50% EUR 5,- für Newsletter Anmeldung
  • Lastschrift
  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • click and buy
zur Versandapotheke
Medpex
  • Kostenloser Versand ab 20€
  • Freiumschlag für Rezept
  • Kostenlose Proben Gratis
  • Kostenlose Hotline:
  • 0800-6633739
bis zu 50% EUR 5,- Sofort-Rabatt
(ab EUR 250,- Bestellwert)
  • Lastschrift
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte
  • Nachnahme
  • PayPal
zur Versandapotheke
Versandapotheke Apotal versandkostenfrei


20% Basisrabatt auf frei verkäufliche Medikamente




Bis 70% Rabatt auf Angebote
  • Lastschrift
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
zur Versandapotheke

Online Apotheke Versandkostenfrei:

Seriöse Online Apotheken im unabhängigen Vergleich – Medikamente versandkostenfrei im Internet bestellen und Versandkosten sparen!

Heutzutage kaufen und bestellen viele Menschen rezeptpflichtige und freie Medikamente über die Versandapotheken sogenannte Onlineapotheken ein. Das sind handelsübliche Apotheken die zusätzlichen einen Online-Shop anbieten. Hier verfügen die meisten Apotheken über ein Kern-Sortiment und alles was nicht auf Lager verfügbar ist, kann die Online Apotheke je nach Wunsch bestellen.

ApothekeZusätzlich gibt es auch Apotheken vor Ort, einen Onlineversand versandkostenfrei in Ihrem Sortiment anbieten. Und die Beratung bei und von Online Apotheken ist genauso gut wie bei Ihrem Apotheker in der Stadt. Alle Angestellten dieser Apotheken sind erfahren, kundenfreundlich und stehen Ihnen für sämtliche Fragen jederzeit zur Verfügung.

Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Onlineapotheken und somit kann jeder selbst entscheiden, welche Online Apotheke preislich am günstigsten ist, am schnellsten und vor allem versandkostenfrei liefert.

Gerade für Menschen mit einer chronischen Krankheit oder ältere Menschen bei denen die Mobilität eingeschränkt ist, eignet sich eine Online Apotheke. Für diese Kunden ist eine Onlinebestellung oder ein Telefonat einfacher zu bewerkstelligen. Und ein mühsamer Gang zur nächsten Apotheke um die Ecke wird dem Patienten erspart. Darüber hinaus können Sie oftmals Geld sparen und erhalten Ihre Medikamente oder Produkte versandkostenfrei. Mehr Shops aus allen Branchen, die Versandkostenfrei verschicken finden Sie unter KostenloserVersand.net.

Ebenso bietet es sich auch an zusätzlich alle wichtigen Gesundheits-Produkte mit zu bestellen wie z.b. Fangocur Produkte. Sie sparen sich somit Zeit und Geld. Nie wieder warten in Warteschlangen und auch das Bestellen an Feiertagen oder am Spätabend nach der Arbeit  ist damit problemlos möglich.

Ein weiterer Vorteil einer Onlineapotheke ist das übersichtliche und umfangreiche Angebot auf den einzelnen Webseiten. Dazu gehören heutzutage nicht nur klassische Medikamente, sondern auch viele Nahrungsergänzungsmittel, Beauty-Produkte sowie auch auch Erotik-Produkte für Sicherheit und Komfort. Gerade letztere werden sehr gern auch diskret online bestellt, um im Supermarkt oder in der Drogerie an der Kasse keine Aufmerksamkeit zu erregen. In Online Shops kann man in Ruhe alles durchstöbern und findet schnell und einfach die nötigen Produkte oder Medikamente.

Wie schon angedeutet, ist die Diskretion ein wichtiges Argument, für eine Onlineapotheke. In vielen Fällen trifft man einen Nachbar oder entfernten Bekannten. Und es muss ja nicht jeder wissen was man selber für Medikamente benötigt.

Wir empfehlen Ihnen darauf zu achten, dass Sie nur bei deutschen Versandapotheken einkaufen und bestellen. Hier können Sie sicher sein, dass diese Apotheken strengen gesetzlichen Bestimmungen unterliegen und zudem auch regelmäßig kontrolliert werden, um eventuelle Fälschungen bei Medikamenten zu verhindern. Darüber hinaus erhalten Sie bei Onlineapotheken ein hohes Maß an Preis-Transparenz. Hier finden Sie zu jedem Medikament auf den Webseiten der gewünschten Apotheke Informationen zum Medikament und den Preisen.

Dadurch haben Sie die Möglichkeit diese angegeben Preise jederzeit mit den Preisen von anderen Versandapotheken oder der Apotheke in der Heimatstadt zu vergleichen.

Älter als das Internet – woher kommen die Apotheken?

Das Wort Apotheke stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Aufbewahrungsort“. Bereits im 9. Jahrundert gab es in arabischen Ländern Verkäufer von Drogen und Gewürzen.

Aber erst im 14. Jahrhundert fingen die fliegenden Händler an sich in Räumlichkeiten nieder zu lassen und waren somit die Vorgänger, der heutigen Apotheken. Vorbild der Apothekengesetzgebung in Europa war das, von Kaiser Friedrich II., erlassene „Edikt von Salerno“, welches besagte, dass Arzt- und Apothekerberuf zu trennen sind. Außerdem wurden die Preise für Arzneimittel darin festgesetzt.

Heutzutage besteht die Aufgabe der Apotheker nur noch selten aus der Herstellung von Arzenei, vielmehr aber daraus die Qualität zu prüfen und Kunden zu beraten. Apotheken unterliegen strengen Gesetzen. Apothekenketten sind in Deutschland beispeilsweise nicht erlaubt. Ein Apotheker darf auch nur maximal 3 weitere Filialen eröffnen unter Beachtung einiger Regelungen. Versandapotheken wurden erst im Januar 2004 gesetzlich freigegeben.

Immer mehr Verbraucher nutzen den Dienst von Versandapotheken, da der Weg zur Apotheke entfällt, was besonders für ältere Menschen, die nicht mobil sind, attraktiv erscheint. Außerdem bieten Internetapotheken ihre Medikamente oft zu günstigeren Preisen. Man hat also die Möglichkeit den günstigsten Anbieter zu recherchieren.

Weitere Vorteile bietet eine Versandapotheke für chronisch Erkrankte, diesen Patienten können Rabatte bis zu 30% gewährt werden.
Ab einem bestimmten Bestellwert können auch die Versandkosten entfallen. Bei Onlineapotheken kommt auch die Beratung nicht zu kurz. Es stehen immer Apotheker bereit, die über Wechsel- und Nebenwirkungen der Medikamente aufklären.

Allerdings sollte beachtet werden nur bei deutschen Versandapotheken zu bestellen, damit die Sicherheit der Medikamente gewährleistet wird. Selbst rezeptplichtige Medikamente lassen sich online bestellen. Dazu muss einfach das vom Arzt verschriebene Rezept bei der gewünschten Apotheke eingeschickt werden und wenige Tage später erhält man sein Medikament ohne das Haus zu verlassen.

Online Apotheke Versandkostenfrei, 7.8 out of 8 based on 762 rating